6 Whiskys – 7 Jahre Lokalliberalen-Treff & -Tour – Jahr 8 beginnt in 2020 mit einer Lesung:

Im Zuge des 28. Lokalliberalen-Treff, unserer quartalsweisen Veranstaltungsreihe, begaben wir uns diesmal auf eine gemeinsame „Schottlandreise“. Via „Whisky-Tasting“ (Whisky-Verkostung) ging es durch Lowlands, Highlands, Speyside, Islands, Campbletown und Islay.

Wir probierten uns einmal quer durch das wunderbare Whiskyland, rochen und schmeckten die Unterschiede der Regionen und hinterfragten wie stark die Tradition, die Landschaft und das Klima hier Einfluss nahm und nimmt. Präsentiert wurde uns dieses besondere Erlebnis durch die „Spirit Brothers Siegerland“ >>https://www.spiritbrothers.de/<<. Uns erwarteten sechs besondere Abfüllungen, die auch erfahrene Whiskyliebhaber überraschen konnten, aber ebenso Whiskybeginnern das enorme Spektrum des „Wasser des Lebens“ (Water Of Life: Uisce Beatha > Irisch Whiskey & Uisge Beatha > Scottish Whisky) näherbringen konnten.

Nach einem gemeinsamen Abendessen in großer Runde im „Restaurant Altes Zeughaus“ warteten die gut vorbereiteten „Spirit Brothers Siegerland“ im Anschluss schon mit dem Whisky auf die kleinere Gruppe der Whisky-Interessierten. Das war der letzte Treff des Jahres 2019. Die erfolgreiche Veranstaltungsreihe geht damit im nächsten Jahr in das achte Jahr. Und der erste Termin steht schon fest! Am Freitag, den 28. Februar 2020 laden wir abends ein zur Lesung mit anschließendem, gemütlichem Beisammensein. Autorin Vera Ansén wird aus ihrem Buch „Der Soldat und die Unschuld“ vorlesen. Also Termin schon mal vormerken!

 

„Es ist mir ein dringendes Bedürfnis mich nochmals für einen durchweg gelungenen Abend zu bedanken!“ so der Kreisvorsitzende Peter Hanke. „Die Whisky- Auswahl war sehr harmonisch, äußerst gut aufeinander abgestimmt, hat mir persönlich daher ausgesprochen gut gefallen und zudem ein neues interessantes Spektrum eröffnet. Hervorragend war jedoch, und das habe ich bei keiner vorherigen Verkostung erlebt, dass für Regionen sogar ein ergänzender Whisky zur Auswahl stand, um auf bereits bekannte Tropfen oder Vorlieben des Whisky-Liebhabers und -Neulings reagieren zu können. Das alles gepaart mit einem charmanten und kompetenten Auftreten bringt mich zu dem Fazit: „Absolut empfehlenswert!“ Oder wie sagt so schön: „Excellent – a job well done!“

Ganz herzlichen Dank auch an Benjamin Zechel aus Siegen,  für die ausgesprochen tolle Idee und Robert Krämer aus Freudenberg,  für die vielen qualitativ hochwertigen Bilder, die uns sicher – wie zuletzt,  auch außerhalb des Kreises – wieder viel Lob einbringen werden!“